Home

Judo- & Ju-Jitsu

Judo und Ju-Jitsu heisst  miteinander  kämpfen  und ist  wertvoll  &  voller Werte:

Miteinander

Judo- und Jiuka sind Partner, keine Gegener; sie verneigen sich beim Betreten der Matte ebenso wie vor und nach jeder gemeinsamen Übung sowie im sportlichen Wettkampf. Gegenseitiger Respekt, Mitgefühl, Selbstbeherrschung und die Übernahme von Verantwortung für den Partner ermöglichen ein Training, das allen Spass und Freude bereitet.

Geübt und trainiert wird miteinander: Frauen mit Männern, Anfänger mit Fortgeschrittenen, grosse mit kleinen und ältere mit jängeren Judo- und Jiuka. Gemeinsam kann jeder sich verbessern, seine persönlichen Ziele erreichen und somit die Persönlickeit entwickeln.

Kämpfen

Kämpfen heisst siegen und verlieren gegen sich oder einen Partner. Sich durchsetzen und anpacken, ohne dabei die Selbstachtung zu verlieren, ist zentral.

Im Kampf wird man Grenzen erfahren, an eigene Grenzen stossen, die Grenzen erweitern, so dass man schliesslich daran wachsen kann, psychisch wie physisch.

Durch den klaren Kodex im Judo und Ju-Jitsu erfolgt diese Auseinandersetzung fair und mit grossem gegeseitigem Respekt.

Kämpfen heisst auch, Schwierigkeiten zu überwinden und dabei sein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Wertvoll

Judo und Ju-Jitsu halten sowohl körperlich als auch geistig fit: die anspruchsvollen Bewegungen müssen koordiniert und der ganze Körper beherrscht werden. Entsprechend werden nicht nur Kraft, sondern auch Feinmotorik und Gleichgewichtsgefühl geschult. Die gute Rumpfstabilität schützt auch im Alltag vor Verletzungen und Rückenbeschwerden.

Ju-Jitsu und Judo trainieren geistige Eigenschften, welche in Schule oder Beruf von Bedeutung sind: Ausdauer und Durchhaltewillen sind gefragt, und die Konzentrationsfähigkeit verbessert sich.

Wer Judo oder Ju-Jitsu übt, lernt die eigenen Stärken kennen und fördern.

Voller Werte

Mit Judo und Ju-Jitsu werden japanische Verhaltensweisen vermittelt. Sie geben Halt und das Gefühl von Zugehörigket in einer Welt, die sich ständig verändert. Ebenso werden Kraft, Disziplin und Konzentration aus der Mitte gefärdert, welche Kinder und Jugendliche für eine gesunde Entwicklung so dringend brauchen.

Erfolgreich gemeisterte Lernprozesse werden mit Gurtfarben sichtbar. Die Wertschätzungen steigern das Selbstvertrauen und bringen unvorhergesehene Kräfte hervor. Diese Eckpfeiler der Erziehung sind es, die diese Sportarten so wertvoll machen und deshalb eine ideale Ergänzung zu unserem Ausbildungssystem sind.

 

Diese Texte gibt es auch auf einer Faltkarte, die vom ZSJJV (Zentralschweizer Judo- und Ju-Jitsu-Verband) 2008 produziert wurde. Sie passt in die Hosentasche und ist solange Vorrat bei uns im Dojo erhältlich.

Nach oben